JSPS Postdoctoral Fellowship (short-term)

Bewerbungsvoraussetzungen:
Doktoranden (Abschluss der Promotion innerhalb der nächsten zwei Jahre nach Förderbeginn) und Postdoktoranden aus USA, Kanada, allen EU-Mitgliedsländern, sowie Schweiz und Norwegen.
Die Promotion darf zum 01. April des Fiskaljahres, in dem das Stipendium angetreten wird, nicht länger als 6 Jahre zurückliegen.

Dauer:
1 bis 12 Monate

Bewerbungsmöglichkeiten:
1. Doktoranden und Postdoktoranden: Der Gastgeber reicht die Bewerbung über sein Institut bei der JSPS Hauptverwaltung in Tokyo ein. Es gibt 4 Bewerbungsfristen pro Jahr. Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen hier.

2a. Doktoranden: Bewerbung der Stipendiaten über den
Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD)
Referat 424
Kennedyallee 50
53175 Bonn
E-mail
Homepage

Wenn Sie hier Ihre Fachrichtung heraussuchen, als Zielland Japan auswählen und Ihren Status (Studierende, Graduierende, etc.) angeben, finden Sie unter anderen Fördermöglichkeiten auch JSPS-Programme und können sich die Bewerbungsunterlagen herunter laden.

4 Bewerbungsfristen pro Jahr.

2b. Postdoktoranden: bei Aufenthaltsdauer bis 6 Monaten Bewerbung der Stipendiaten über den
Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), bei Aufenthalten ab 6 Monaten Bewerbung über die
Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH)
Jean-Paul-Str. 12
53173 Bonn
E-Mail
Homepage

3 Auswahlverfahren pro Jahr, Eingang der Bewerbungsunterlagen mindestens 4 Monate vor dem gewünschten Auswahltermin

Finanzielle Unterstützung:
- Hin-und Rückflug Japan
- monatliches Stipendium: Postdoc 362.000 Yen, Predoc 200.000 Yen
- settling-in allowance 200.000 Yen (wenn Aufenthalt 4 Monate und länger)
- Unfall- und Krankenversicherung