Informationsveranstaltung Forschung und Studium in Japan 2009

Informationsveranstaltung der Japan Society for the Promotion of Science (JSPS) mit freundlicher Unterstützung der TU Berlin und der Deutschen Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V.

16. Oktober 2009
Medilab V der TU Berlin, Straße des 17. Juni, 10629 Berlin


PROGRAMM

9:00    Begrüßung
Prof. Dr. Jörg Steinbach, 1. Vizepräsident TU Berlin

9:05    Förderprogramme der Japan Society for the Promotion of Science
Hirohisa Miyamoto, Geschäftsführer, JSPS Bonn Office

9:20    Austauschprogramme der Japanische Botschaft Berlin
Tomonori Nishii, Erster Sekretär, Botschaft von Japan

9:35    Japan Foundation, Japanisches Kulturinstitut Köln
Yoichi Shimizu, Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin

9:50    Tokyo Institute of Technology
Chiho Hamada, International Associate, JSPS Bonn Office

10:05    Hiroshima University
Ayuko Yokoyama, International Associate, JSPS Bonn Office

10:20    Kaffeepause

10:40     Waseda University
Prof. Dr. Yoshitaka Takahashi/ Anne-Marie Springmann, Europazentrum der Waseda University

10:55    Osaka University
Prof. Dr. Yoshihiko Hirotsu, Direktor Groningen Center, Osaka University

11:10    Erfahrungsbericht Forschung in Japan 1
Susanne Beckers, Bericht über University of Tokyo

11:25    Erfahrungsbericht Forschung in Japan 2
Dr. Michael Frei, Bericht über 'Japan International Research Center for Agricultural Sciences'

11:40    Deutsche Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V.
Sabine Ganter-Richter, Vorstand

11:55    Schlussworte des Direktors des JSPS Bonn Office, Prof. Dr. Keiichi Kodaira