Informationsveranstaltung Forschung und Studium in Japan 2012

Informationsveranstaltung der Japan Society for the Promotion of Science (JSPS) mit freundlicher Unterstützung der TU München und der Deutschen Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V.

16. November 2012
Oskar von Miller Forum, Oskar-von-Miller-Ring 25, 80333 München


PROGRAMM

09:00    Begrüßung
Dr. Ana Santos-Kühn, International Office, TU München

09:10    Überblick über die japanische Forschungslandschaft, Politik für internationale Studierende in Japan
Satoshi Odoi, Erster Sekretär, Japanische Botschaft Berlin

09:45    Förderprogramme der Japan Society for the Promotion of Science
Harumi Okawa, Geschäftsführerin, JSPS Bonn Office

10:00    Waseda University und Global 30 Program
Anne-Marie Springmann, Europazentrum der Waseda University

10:15    Osaka University
Prof. Dr. Hisazumi Akai, Direktor Groningen Center, Osaka University (ausgefallen)

10:25    Tsukuba University
Shunichi Ishige, Europa-Büro der Universität Tsukuba

10:35    Nagoya University
Dr. Luna von Lübke, European Center of Nagoya University (ausgefallen)

10:45    Japan Foundation, Japanisches Kulturinstitut Köln
Thomas Golk, Japanisches Kulturinstitut Köln

10:55    Kaffeepause

11:20    Erfahrungsbericht Forschung in Japan 1
Dr. Ann Katharin Reckhenrich, Aufenthalt an der University of Tokyo

11:35    Erfahrungsbericht Forschung in Japan 2
Dr. Katja Kölkebeck, Aufenthalt an der Kyoto University

11:50    Deutsche Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V.
Sabine Ganter-Richter, Vorstand

12:00    Schlussworte des Direktors des JSPS Bonn Office, Prof. Dr. Keiichi Kodaira