Informationsveranstaltung Forschung und Studium in Japan 2014

Informationsveranstaltung der Japan Society for the Promotion of Science (JSPS) und der Universität Wien mit freundlicher Unterstützung der Deutschen Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V.

28. November 2014, ab 9 Uhr
Universität Wien, Aula am Campus, Hof 1.11, Spitalgasse 2, 1090 Wien
Lageplan

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Studenten, als auch an Doktoranden, Postdoktoranden und alle Wissenschaftler, die Interesse daran haben, in Japan zu forschen.
Der Eintritt ist frei, um eine schriftliche Anmeldung wird gebeten.
Bei Fragen oder um sich zu der Veranstaltung anzumelden, wenden Sie sich bitte an Frau Albers.


Programm ( Download als PDF, 360 KB)

09:00    Grußworte
Mag. DDr. Barbara Holthus, Institut für Ostasienwissenschaften, Universität Wien

09:10    Japanische Botschaft Österreich
Studieren in Japan. Stipendium der japanischen Regierung
Tsuyoshi Kawahara, Botschaftssekretär, Japanische Botschaft Österreich
Japan Foundation, Japanisches Kulturinstitut Köln
Thomas Golk, Japanisches Kulturinstitut Köln

09:25    Förderprogramme der JSPS (Japan Society for the Promotion of Science)
Yuriko Nishizaki, Geschäftsführerin, JSPS Bonn Office
Deutsche Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V.
Sabine Ganter-Richter, Vorstand

09:40    Einführung in das japanische Forschungssystem
Dr. Amane Koizumi, National Institutes of Natural Sciences (NINS)

09:55    OeAD (Österreichischer Austauschdienst)
Dr. Christine Juen, Leiterin des ICM – Zentrum für Internationale Kooperation & Mobilität

10:10    FWF Der Wissenschaftsfonds (Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung)
Beatrice Lawal, Programmmanagerin der FWF-JSPS Kooperation

10:30    Kaffeepause

11:00    Hiroshima University

11:05    Hokkaido University

11:10    Kyoto University

11:20    Nagoya Institute of Technology

11:25    Nagoya University

11:30    Okayama University

11:35    Osaka University

11:40    Shinshu University

11:45    Sokendai (The Graduate University for Advanced Studies)

11:50    Tohoku University

11:55    Tokyo Institute of Technology

12:00    Tokyo University of Agriculture and Technology

12:05    University of Tsukuba

12:10    Waseda University

12:30    Beziehungen zwischen der Universität Wien und japanischen Universitäten
Vizerektor Prof. Dr. Heinz Fassmann, Universität Wien
Präsentation des Instituts für Ostasienwissenschaften
Mag. DDr. Barbara Holthus, Institut für Ostasienwissenschaften, Universität Wien
Mobilitäts-Programme für Studierende und Wissenschaftler
International Office, Universität Wien

13:15    Schlussworte
Vizerektor Prof. Dr. Heinz Fassmann, Universität Wien
Prof. Dr. Keiichi Kodaira, Direktor des JSPS Bonn Office